Wie verifizieren Sie bei einem Forex-Broker Dezember 2020

Bewertung der besten Forex-Broker
  • FinmaxFX
    FinmaxFX

    Kostenloses Training! Ideal sowohl fur Anfanger als auch fur erfahrene Handler.

Überprüfung von Forex-Broker-Konten: Merkmale und Sicherheitsregeln

Kein Händler, der auf dem Forex-Markt handelt oder gerade erst seine Karriere auf dem Forex-Markt beginnt, wird bestreiten, dass er auf eine Überprüfung seines Kontos gestoßen ist und den verdienten Gewinn ohne diese Überprüfung nicht abheben konnte.

Betrachtet man die Situation auf der einen Seite, so verlangt jedes Finanzinstitut aus Sicherheitsgründen zwingend einen Identitätsnachweis. Es gibt jedoch auch die zweite Seite – sie macht die Verifizierung zu einem Manipulationsinstrument, das von skrupellosen oder sogar betrügerischen Organisationen benutzt wird, die vorgeben, gute Makler zu sein.

Forum Key As Social Media Community Or Information

Kontoüberprüfung – Prioritätensetzung.

In der Regel brachten Forex-Broker die Notwendigkeit eines Überprüfungsverfahrens vor, wobei sie sich auf die Sicherheit des Händlers selbst während der gesamten Dauer der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen und der Umsetzung der von der FATF vorgeschriebenen Empfehlungen bezogen.

Der Sicherheitsaspekt eines Händlers drückt sich darin aus, dass der Broker überprüft, ob die in der Kontoregistrierung angegebenen Daten mit den in den zur Verfügung gestellten Dokumenten gespeicherten realen Informationen übereinstimmen – ob Sie eine reale Person sind, ob Sie in Ihrem eigenen Namen handeln. Es ist möglich, dass jemand Ihre Daten gestohlen hat und beschlossen hat, unerlaubt Handel zu treiben und dann Gewinne abzuziehen.

Die FATF, oder Financial Action Task Force on Money Laundering, ist eine internationale Arbeitsgruppe zur Bekämpfung der Geldwäsche. Sie ist verantwortlich für die Entwicklung von Standards und Empfehlungen für verschiedene nationale Regierungen, Unternehmen und Institutionen.

Verifizierung ist für die meisten modernen Makler eine obligatorische Anforderung. Und ihr Fehlen sollte alarmierender sein, denn dann stellt sich die Frage nach der Legalität und Integrität des Dienstleisters selbst.

Wenn Sie Ihr Konto nicht verifizieren, können Sie kein Geld von der Einzahlung abheben. Unerfahrene und unwissende Händler bilden eine Menge Gerüchte und Spekulationen über die Verifizierung, die dieses Verfahren bis zu einem gewissen Grad verunglimpfen und in Frage stellen.

Unvernünftige Gerüchte über Verifizierung

Anfänger denken, dass der Makler Dokumente zur Überprüfung verlangt, um die Auszahlung der vom Händler erzielten Gewinne zu verzögern. Leider ist dieser Mythos in Foren und in der Gesellschaft der Händler sehr verbreitet.

Es gibt viele Händler, die glauben, dass Broker persönliche Daten ihrer Kunden zu ihrem eigenen Vorteil nutzen. Die Praxis zeigt, dass nur kleine Händler mit geringer Aktivität Angst davor haben, ihren Wohnort oder Familiennamen zu deklassieren.

Bewertung der besten Forex-Broker
  • FinmaxFX
    FinmaxFX

    Kostenloses Training! Ideal sowohl fur Anfanger als auch fur erfahrene Handler.

Die internationalen Normen sehen jedoch vor, dass jeder Händler Kopien von Dokumenten vorlegen muss, die seinen vollständigen Namen, seine Adresse und seine Aufenthaltsgenehmigung enthalten.

Warum ist Verifizierung so wichtig?

Die Hauptgründe für die obligatorische Überprüfung Ihres Handelskontos sind die folgenden:

  • den Wunsch, alle Makler in einem Anti-Geldwäschesystem zusammenzubringen;
  • Einhaltung transparenter und sicherer Bedingungen für jeden Teilnehmer des Devisenmarktes zur Durchführung von Handelsgeschäften und Schutz durch die Regulierungsbehörde;
  • Aufgrund der Verifizierung ist es möglich, diejenigen Kunden auszusortieren, die nicht zum Handel am Forex berechtigt sind.

Welche Dokumente sind für eine Verifizierung notwendig?

Das erste, was ein Händler tun muss, ist, eine Kopie seines Reisepasses und einen Nachweis über seinen Wohnsitz vorzulegen. Zusätzlich zu Ihrem Reisepass können die folgenden Dokumente erforderlich sein:

  • eine Quittung eines Versorgungsunternehmens;
  • Kontoauszug;
  • jedes wertvolle Dokument, in dem die Adresse des Kunden aufgeführt ist.

Wie man nicht in die Falle von Gaunern gerät

Die Überprüfung ist ein gängiges Verfahren auf dem Finanzmarkt, aber einige Makler überschreiten ihre Befugnisse und verlangen mehr von den Nutzern. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit den folgenden Situationen konfrontiert werden:

  • Die Website des Maklers gibt keine Informationen über die Verifizierung öffentlich bekannt und enthält keine Liste der zur Verifizierung zu sendenden Dokumente;
  • Der Makler ist nicht in der Europäischen Union registriert und nimmt die Dienste der europäischen Regulierungsbehörden nicht in Anspruch. Er verpflichtet den Kunden, Dokumente vorzulegen, die dem europäischen Standard entsprechen;
  • Das Unternehmen bietet dem Benutzer nicht an, andere Dokumente, alternative Quellen zur Bestätigung der Informationen zu senden, sondern verlangt nur bestimmte, die möglicherweise nicht einmal im Besitz des Händlers sind;
  • der Makler wendet vereinfachte Methoden zur Identifizierung der Person an und bietet den Abschluss der Mittel auf einem Mobiltelefon oder einer lokalen Geldbörse an, zwingt also den Kunden, ohne Angabe von Gründen ein Paket von Dokumenten abzugeben.

Um das Verifizierungsverfahren für Sie sicher, offen und effektiv zu gestalten, befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Erkundigen Sie sich bei Ihrem Makler nach allen Verifizierungsbedingungen und einer Liste der erforderlichen Dokumente. Tun Sie dies im Voraus, noch vor der Eröffnung eines Handelskontos und der Einzahlung;
  • die Daten über die Firma zu überprüfen, welche Art von Registrierung sie hat, mit welcher Bank sie zusammenarbeitet, um die Investitionen der Kunden zu speichern, um ihre Aussichten auf Zusammenarbeit und bequemen Handel zu verstehen;
  • Um Geld abzuheben, ist es besser, die für Sie bequeme und effektive Methode zu wählen, es ist gut, wenn sie mit der Einzahlungsmethode übereinstimmt – zum Beispiel, wenn Sie über WebMoney e-Wallet einzahlen, also sollten Sie sie für die Abhebung Ihres Gewinns angeben;
  • Überprüfen Sie Ihr Konto, sobald Sie Zugang zu Ihrem Konto haben, damit Sie nicht auf den Moment warten müssen, wenn Sie dringend eine Abhebung beantragen wollen und die Überprüfung der Dokumente noch nicht stattgefunden hat, und bereiten Sie alles im Voraus vor.

Wie man bei einem FinmaxFX-Broker verifiziert

Die Website des Forex-Brokers FinmxFX hat solche Anforderungen für das Bestehen des Verifizierungsverfahrens veröffentlicht:

  • Der Händler muss eine Kopie des Reisepasses oder eines anderen Ausweisdokuments vorlegen;
  • der Gewerbetreibende muss eine Kopie des Dokuments vorlegen, aus dem die Adresse der Unterkunft hervorgeht (z.B. Rechnung eines Versorgungsunternehmens);
  • Wenn ein Händler per Bankkarte einzahlt, muss eine Kopie der Karte von beiden Seiten zur Überprüfung an den Makler geschickt werden, und ihre Nummer und der CVV-Code können ausgeblendet werden.

Die Spezialisten des technischen Supports von FinmaxFX stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung, um Sie in Verifizierungsfragen zu beraten. Jeder kann sich bewerben und erhält detaillierte Anweisungen mit korrekter und schneller Bestätigung seiner Identität für den weiteren Handel.

Schlussfolgerung

Scheuen Sie sich nicht vor der Verifizierung und sehen Sie sie als einen Haken. Es ist ein normales Verfahren für den sicheren Handel, das von jedem ehrlichen und aufrichtigen Makler angekündigt wird. Mit FinmaxFX werden Sie keine Probleme haben, Sie werden sich schnell identifizieren und Geld von Ihrem Konto abheben können.

Bewertung der besten Forex-Broker
  • FinmaxFX
    FinmaxFX

    Kostenloses Training! Ideal sowohl fur Anfanger als auch fur erfahrene Handler.

Like this post? Please share to your friends:
Forex Ausbilder
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: