Das Für und Wider von Forex September 2020

Forex — wir werden die Vor- und Nachteile im Detail durchgehen

Der internationale Währungsmarkt Forex ist ein komplexes System von Beziehungen zwischen seinen Teilnehmern mit dem Schwerpunkt auf der Durchführung eines konstanten Währungsaustauschs. Jemand kauft die Währung, jemand verkauft sie zu diesem Zeitpunkt, jemand investiert und hält das Geschäft und wartet darauf, dass sich der Preis ändert, und jemand führt Transaktionen durch, die in Minuten und Sekunden berechnet werden, um in kurzer Zeit einen Gewinn zu erzielen.

Ein großer Teil der auf dem Devisenmarkt getätigten Transaktionen sind Spekulationsgeschäfte, d.h. Währungsumtausch unter Berücksichtigung von Wechselkursdifferenzen. Diese Funktion ist für verschiedene Teilnehmer, die ihr Geld investieren und gute Gewinne erzielen wollen, sehr attraktiv.

Allerdings sollte der Finanzhandel nicht mit leichtem Verdienst auf der Grundlage von Glück und Zufall verwechselt werden. Dies sind völlig unterschiedliche Konzepte und Phänomene. Natürlich ist die Versuchung groß, Händler zu werden und sich vorzustellen, wie man tagsüber Währungsanlagen kaufen und verkaufen und seinen Gewinn aus der Wechselkursdifferenz und der Kursbewegung festlegen kann. Der Devisenhandel erscheint nur auf den ersten Blick einfach und verlockend, aber in Wirklichkeit handelt es sich um eine ernsthafte und verantwortungsvolle Arbeit, die von jedem Teilnehmer ständige Aufmerksamkeit und Konzentration der Anstrengungen, ständiges Training und den Erwerb neuer Fähigkeiten, die Verbesserung des Wissens und die Sammlung von Erfahrungen erfordert, um Erfolge und Ziele zu erreichen.

Für einen Anfänger-Händler ist es wichtig, solche Schlüsselpunkte über den Forex-Markt zu verstehen:

  • Der Finanzhandel ist keine Pyramide — den Währungshandel gibt es schon lange, aber es ist ein freies internationales System, das es jedem erlaubt, sein Teilnehmer zu werden, und das weite Verdienstmöglichkeiten eröffnet. Der Zugang zum Markt erfolgt über einen Broker, der einem Händler technische und informationstechnische Ressourcen für Handelsgeschäfte zur Verfügung stellt. Banken und Unternehmen, Finanzzentren und Fonds arbeiten auf dem Forex, und der Kunde erhält die Möglichkeit, mit dem minimalen Anfangskapital zu handeln und es in Zukunft auf Kosten des Gewinns zu erhöhen;
  • Dies ist eine echte Chance, gutes Geld zu verdienen — aber es ist nur möglich, wenn man lernt, analysiert und Fehler vermeidet, indem man die Regeln des Risikomanagements befolgt. Wenn Sie gegen die wichtigsten Grundsätze des Handels verstoßen, werden Sie Ihre Einlage schnell abfließen lassen. Ein wenig Geduld, Fleiß und Aufmerksamkeit, um die ersten Ergebnisse Ihrer Arbeit zu sehen und Ihren Gewinn zu fixieren;
  • Forex ist kein Kasino oder Glücksspiel, es gibt nicht so etwas wie an einem Tag Millionär zu werden oder den Jackpot zu knacken. Ihr Verdienst und der Erfolg eines stetigen Einkommens hängen von der gewählten Strategie und der Klarheit Ihres Handelsplans, Ihres Wissens und der Techniken ab, die Sie bei Ihrer Arbeit einsetzen;
  • Die Hauptgefahr im Devisenhandel besteht in der Verwendung hoher Hebelwirkung, Transaktionen ohne Stopps und jenseits der Regeln des Managements. Lassen Sie niemals Ihre Emotionen und Ihren Durst die Oberhand gewinnen, sonst werden Sie anfangen, Fehler zu machen, Sie werden versuchen, mehr zu investieren, um zurückzugewinnen und schließlich Ihr gesamtes Kapital zu verlieren;
  • Betrugsrisiko — es geht darum, Ihren richtigen und ehrlichen Broker zu finden, der Ihnen beim Lernen, Entwickeln und Anbieten hochwertiger Dienstleistungen für profitables Handeln hilft.

Die Vor- und Nachteile des Forex-Handels

Seit seinen Anfängen und bis zum heutigen Tag hat sich der Devisenmarkt ständig erweitert, entwickelt und seinen Einfluss vergrößert. Dies hat es ermöglicht, die Aufmerksamkeit eines Multimillionenpublikums aus allen Teilen der Welt auf sich zu ziehen. Geld ist ein sehr bequemes und gewinnbringendes Produkt für den Umsatz, denn dieser Vermögenswert bleibt immer gefragt, liquide und einfach zu verwenden und zu lagern, und der Wert bleibt erhalten. Der gesamte Bargeldumsatz von Forex beträgt mehr als 5 Billionen Dollar, was 50 Mal mehr ist als bei der größten Börse.

Die hohe Liquidität ermöglicht es den Handelsgeschäften, zu jeder Tageszeit und ohne Bezug zu einem Ort unter Berücksichtigung der festgelegten Notierungen Vermögenswerte zu kaufen und zu verkaufen. Sie können zu Hause oder im Urlaub handeln, wenn Sie eine Reise in ein anderes Land unternehmen.

Einer der Hauptvorteile des Devisenhandels ist seine weltweite Verfügbarkeit. Der Handel findet rund um die Uhr statt, und die Marktteilnehmer können ohne Unterbrechung und ohne Effizienzverlust Transaktionen durchführen. Die größte Aktivität findet an Wochentagen statt, aber selbst am Wochenende gibt es einige positive Momente, um einen guten Moment zu erwischen, um Geld zu verdienen.

Beispielsweise arbeiten Börsen nach einem klar definierten Zeitplan und sind samstags und sonntags sowie an Feiertagen immer geschlossen. So hat ein Händler ein paar Stunden Zeit, um zu arbeiten und sein Einkommen zu erhalten. Eine andere Sache beim Handel auf dem Devisenmarkt — es gibt mehr Freiheit und weniger Zeitdruck, und Sie haben die Möglichkeit, Ihre Operationen ständig zu überwachen, um das Finanzergebnis zu fixieren oder sich vor potenziellen Verlusten zu schützen.

Wenn Sie mit Wechselkursen spekulieren, verlieren Sie nichts, aber es gibt eine Spread-Gebühr, wenn Sie jeden Auftrag eröffnen. Der Spread ist die Differenz zwischen dem Kauf- und Verkaufspreis eines Vermögenswertes. Auf der anderen Seite sparen Sie eine Menge, da Sie keinen Standort mieten, für den Ein- und Austritt aus dem Markt bezahlen oder andere Provisionen zahlen müssen.

Wenn Sie 200-300 Euro investieren, können Sie bereits ein erstes Einkommen erzielen und mit seiner Hilfe ein höheres Investitionsniveau erreichen. Es gibt Händler, die ihre ersten Geschäfte mit 10-20 Euro eröffnen und Erfolg haben, nach ein paar Monaten auf ihrem Konto bereits Tausende von Euro, um ernsthaft zu investieren und die Gewinne zu steigern. Alles hängt davon ab, wie kompetent und rationell Sie Ihr Kapital zuteilen und Risiken managen.

Betrachtet man die Nachteile des Devisenmarktes und des Handels auf dem Devisenmarkt, besteht das erste Risiko darin, dass viele betrügerische Unternehmen als Broker dargestellt werden und Händler anlocken. Einsteiger haben es in der Vielfalt der Unternehmen schwer, vor allem wenn es im Internet Anzeigen mit gewinnbringenden Kooperationsangeboten gibt. Doch in Wirklichkeit handelt es sich um betrügerische Organisationen, die keine Gewinne auszahlen, Kurse fälschen oder sogar mit Kundenanlagen vom Markt verschwinden.

Jeden Tag kommen immer mehr Organisationen auf den Markt und steigen in das System der Beziehungen ein. Der Wettbewerb ist nicht nur zwischen Maklern, sondern auch zwischen den Händlern selbst stark genug — Einzelpersonen müssen bei Banken und Investmentfonds, einflussreichen Finanzunternehmen, ihren Platz an der Sonne einnehmen. Häufig beginnen große Marktteilnehmer damit, Notierungen zu manipulieren, um sie auf ihre vorteilhafte Seite zu bringen.

Vor- und Nachteile der Devisenbörse

Zu den Hauptvorteilen des Währungsumtauschs gehören die folgenden:

  • 24 Stunden am Tag — Forex ist der einzige Markt, der online und ohne Wochenendunterbrechungen funktioniert. Es gibt immer ein hohes Maß an Liquidität, und jede Region hat ihr eigenes Kontrollzentrum;
  • breite Hebelwirkung — die Möglichkeit, die geliehenen Mittel für Transaktionen zu verwenden, eröffnet Händlern, die nur über einen begrenzten Betrag ihres Kapitals verfügen, neue Möglichkeiten. Eine hohe Marktliquidität trägt zu niedrigen Margenanforderungen und hoher Hebelwirkung bei;
  • Möglichkeit, nicht nur am Wachstum, sondern auch am Rückgang zu verdienen — wenn es eine Flaute am Aktienmarkt gibt, schwächt sich die Handelsaktivität deutlich ab, so dass es schwierig ist, einen Moment zu suchen, um in den Markt einzusteigen. Bei Forex kann diese Situation jedoch in den Händen der Teilnehmer liegen, denn auch kurze Aufträge (d.h. zum Verkauf) bringen gute Gewinne.

Apropos Mängel, hier gibt es einige:

  • ein ziemlich hohes Risiko — nicht immer hängt der Gewinn nur von Ihrer Strategie und Ihren Bemühungen ab. Wenn Sie das Internet oder das Licht ausschalten, wenn Ihr Computer ausfällt, haben Sie keinen Einfluss auf diese Faktoren, aber die Tatsache von Verlusten wird ernsthaft frustrierend sein;
  • Erfahrung ist wichtig — verbessern Sie ständig Ihre Fähigkeiten, erwerben Sie neues Wissen und kontrollieren Sie Ihre Emotionen, sonst wird Ihr Handel unprofitabel sein. Das Problem mit Anfängern besteht darin, dass sie aufgrund mangelnder Kenntnisse und Fertigkeiten meist Einlagen zusammenlegen, also vergessen Sie nicht, neue Fertigkeiten zu erlernen und in die Praxis umzusetzen;
  • ein Beruf, der viel Mühe und Ressourcen erfordert — Handel ist keine leichte Aufgabe, und unser Körper steht unter starkem Druck auf das Nervensystem, die Augen, die Wirbelsäule usw. Man kann nicht ständig in einem stressigen Modus arbeiten, sonst ist es mit gesundheitlichen Problemen belastet.

Schlussfolgerung

Der Devisenmarkt ist ein interessantes Betätigungsfeld mit seinen Vor- und Nachteilen. Um sie zu verstehen, müssen Sie versuchen, Schlussfolgerungen darüber zu ziehen, wie sehr Sie es genießen, ein Händler zu sein, und ob Sie bereit sind, es zu versuchen, zu lernen, geduldig zu sein und nützliche Gewohnheiten an sich selbst zu entwickeln. Schließlich haben Sie im Falle einer positivenAntwort finanzielle Unabhängigkeit und weitreichende Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung in einem neuen und vielversprechenden Bereich.

Понравилась статья? Поделиться с друзьями:
Forex Ausbilder
Добавить комментарий

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: